Man working on PC
Blog  |  Unternehmen  |  ARIKON setzt für den webbasierten Einsatz grafikintensiver Applikationen auf die oneclick™ Plattform

ARIKON setzt für den webbasierten Einsatz grafikintensiver Applikationen auf die oneclick™ Plattform

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2020

Einer der Hauptdienstleister für die Gigafactory in Grünheide, ARIKON, verlagert das Planen und Rendern von 3D-Modellen in die Cloud und ermöglicht performanten und sicheren Remote-Zugriff.

ARIKON mit allen Facetten großer Bauprojekte befasst

Das deutsche Bauunternehmen ARIKON ist unter anderem in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Elektrotechnik, Infrastruktur und Umwelttechnik sowie Projektmanagement tätig. ARIKON hat im Zusammenhang mit der Gigafactory jüngst auf sich aufmerksam gemacht, denn der Generalunternehmer übernimmt als einer der Hauptdienstleiter Arbeiten am Standort Grünheide südöstlich von Berlin.

ARIKON Logo

Digital geplant ist halb gebaut

„Heutige Anforderungen an Gebäude sind sehr hoch. Mit unserer Erfahrung als Objekt- und Generalplaner im Bereich des Wohnungs-, Verwaltungs-, Botschafts-, Labor- und Krankenhausbaus verfügen wir über eine breite Expertise. Wir sind der Auffassung, dass digital geplant halb gebaut ist“, sagt Michal Korte, Geschäftsführer der ARIKON Digitale Baukunst GmbH, dem Architektur- und Planungsbüro der ARIKON Gruppe. „Deshalb unterstützen wir unsere umfassende Erfahrung mit aufeinander abgestimmten digitalen Werkzeugen, Prozessen und Methoden wie Building Information Modeling.“

ARIKON Plan

Links: Archicad 23, 3-D-Modell in LOD 350, Rechts: Twinmotion als direkte Anbindung zur Real Time VR-Simulation.

Stabile Dauerperformance und Skalierbarkeit der Infrastruktur notwendig

„Beim Building Information Modeling werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst“, ergänzt Falk Huneke, Geschäftsführer der Pro Projekt GmbH, ebenfalls ein Unternehmen der ARIKON Gruppe und spezialisiert auf Managementleistungen zur Entwicklung und Umsetzung von IT-Projekten. „Die technischen Anforderungen an eine komplexe Planung dieser Art sind enorm. Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und vor allem Skalierbarkeit sind entscheidende Faktoren. Die integrierte 3D-Planung mit regelbasierter Modellprüfung, modellbasiertem Issue Management sowie 3D-Modellen bis hin zu realistischen VR-Simulationen in Echtzeit erzielen wir nur, indem wir auf digitale Werkzeuge setzen, die eine stabile Dauerperformance auf höchstem Niveau ermöglichen.“

oneclick™ Plattform

Verlagerung des Renderings in die Cloud

Für die webbasierte Auslieferung von CAD / 3D-Anwendungen nutzt ARIKON die oneclick™ Plattform, die sich auf die Bereitstellung digitaler Arbeitsplätze spezialisiert hat. Die Benutzer gelangen über eine verschlüsselte Verbindung via Browser auf die benötigte Arbeitsumgebung. Das von oneclick™ entwickelte Streaming-Protokoll garantiert eine hohe Performance, indem die Übertragungsraten so optimiert werden, dass die Benutzer stets die beste Bildqualität bei möglichst geringer Bandbreite erhalten. Das funktioniert auch für grafikintensive Anwendungen, die normalerweise nur auf teuer ausgestatteten Workstations im Büro betrieben werden können. Im Gegensatz dazu verlagert oneclick™ die komplette Bilderzeugung – das sogenannte Rendering – in die Cloud.

Mann und Frau arbeiten mit ARIKON

Zugriff über mobile Endgeräte von den Baustellen

„Den großen Mehrwert von oneclick™ sehen wir darin, dass wir nicht mehr abhängig von unflexibler Hardware sind“, sagt Falk Huneke. „Mit oneclick™ können unsere Benutzer mit beliebigen mobilen Endgeräten direkt von den Baustellen auf grafikintensive Anwendungen und Daten an zentralen Hosting-Standorten zugreifen, wie zum Beispiel auf große Modelle und Baupläne, die mittels der Software Archicad von Graphisoft erzeugt wurden. Die Kosten für die Anwendungsbereitstellung sinken enorm und werden variabel gestaltet. Gleichzeitig optimieren wir unsere Prozesse und sparen Zeit.“

Weitere Informationen zur ARIKON Gruppe finden Sie unter: https://www.arikon.de/.

Passwort ändern
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein. Ein neues Passwort wird Ihnen per Email zugeschickt.